Folgende Kategorien stehen zur Verfügung:
  • Das Wort für den Sabbat
    Gedanken zum Sabbath von der Gemeinschaft, für die Gemeinschaft.
  • Downloads
    Veröffentlichungen, die wir frei zum Herunterladen anbieten.
  • Rede der Woche
    Jede Woche übersetzt die RWA eine Rede Haile Selassies.
  • RWA Bekanntmachungen
    Alles, was die RWA mitzuteilen hat, z.B. Aufrufe oder Ankündigungen neuer Projekte.
  • Veröffentlichungen
    Die Veröffentlichungen der RWA sind hier zu finden.
  • Vertrieb
    Fremde Veröffentlichungen, die über die RWA zu erhalten sind.
  • Sonstiges
    Alles, was in keine andere Kategorie passt.

Meditationen der Gemeinschaft: Inthronisation – 25.07.2005 / 03.04.2013

Erstellt von am 04.04.2013 | Meditationen der Gemeinschaft |

Gesegnete Grüße zum 83. Jahrestag der Inthronisation von König Tafari Makonnen zum König der Könige von Äthiopien Qädamawi Haile Selassie.

Anlässlich zu diesem kaiserlichen Ereignis möchte ich euch hier eine aufbereitete PDF präsentieren, deren Sinn darin besteht, Belege für dieses wunderbare Ereignis aufzuzeigen, da ich denke dass insbesondere innerhalb der Rastafari-Bewegung der “Kaisertag” im Vergleich zum Krönungsjubiläum zu unbekannt ist und daher zu kurz kommt.
Gottes Segen und Frieden in Seinem eingeborenen Sohn, dem Auserwählten Gottes: Qädamawi Haile Selassie.

Leonard Bahr



PDF zum Download

bisher keine Kommentare

Meditationen der Gemeinschaft: äthiopische Weihnacht – 29.04.2005 / 07.01.2013

Erstellt von am 07.01.2013 | Meditationen der Gemeinschaft |

Melkam Lidet!

Im Folgenden berichten zwei Augenzeugen von Ihren Erfahrungen in Äthiopien bzgl. dem Fest der Geburt von Iesus Christos, sowohl aus äthiopischer als auch aus europäischer Perspektive, die einen kleinen Einblick in die Gegebenheiten zu diesem sehr bedeutenden Fest in Addis Ababa, um Seine Kaiserliche Majestät Qädamawi Haile Selassie geben.
Im Anschluss Sind die Worte Seiner Kaiserlichen Majestät Qädamawi Haile Selassie zu lesen, die Er am 25. Dezember 1937 an das amerikanische Volk, auf deren Bitte hin, sandte. Worte, die uns alle, jeden Einzelnen unserer Gesellschaft berühren, auch heute noch, ob wir wollen oder nicht…

In diesem Sinne wünsche ich Euch allen gesegnete Feiertage und den immerwährenden Segen unseres Allmächtigen Vaters zu jeder Zeit.

Immanuel – GOD is with us !
Hier weiter lesen »

bisher keine Kommentare

Das Wort für den Sabbat: 20.04.2005/29.12.2012

Erstellt von am 28.12.2012 | Das Wort für den Sabbat |

RASTA NAH WORK FOR NO CIA!

Mal Hand auf’s Herz,

würdet ihr jemandem, der euch schon mal belogen und euren Computer (z.B. das E-Mail-Adressbuch) durchschnüffelt hat, noch viel von euch erzählen? Ihm sagen, was eure Interessen sind, mit wem ihr Kontakt habt, was ihr während oder nach der Arbeit so macht?
Würdest du so einer Person Fotos von deinen Verwandten und Bekannten zeigen, diese Fotos ihm dann auch noch geben und sagen “kannste behalten”? Würdest du jemandem, der dich schon mal hintergangen hat weiterhin unterstützen, ihm Informationen liefern, die er vielleicht noch nicht selbst in deinem Computer gefunden hat? Würdest du so einem Typen, der dich nicht fragt, ob er deinen Bekannten E-Mails schicken darf, und der mit dem Wissen über dich Geld verdient, weiterhelfen? Ihm TROTZ seines schlechten Verhaltens noch mehr über dich erzählen?

NEIN? Würdest du nicht?

Hier weiter lesen »

bisher 5 Kommentare

Meditationen der Gemeinschaft: 10.03.2005/19.11.2012

Erstellt von am 19.11.2012 | Meditationen der Gemeinschaft |

Qiddus Qiddus Qiddus

von Bruder Jochanan und Bruder Leonard

Gesegnete Liebe in Seiner Kaiserlichen Majestät,
wir möchten der Gemeinschaft hier drei Gespräche mit den Eltern von Kristos vorstellen, die jeweils eine Fürbitte beinhalten. Die Idee kam mir (Leonard) durch “Qiddist Maryam”, ein Gebet der Äthiopisch-Orthodoxen Kirche, welches ich mit der Hilfe eines äthiopischen Bruders übersetzt habe. Es ist außerdem die Basis für die anderen beiden Gespräche. Mit diesen Kontaktaufnahmen soll keine Anbetung ausgedrückt werden, die nur Gott allein gebührt, sondern Verehrung und Lob gegenüber den Heiligen, aufgrund ihrem Glauben und ihren Taten, durch die sie geheiligt wurden, verbunden mit der Fürbitte für uns zum eingeborenen Sohn zu beten, da sie als Seine Eltern eine sehr innige Beziehung zu Ihm haben, damit Er uns durch Seine Gnade unsere Sünden vergibt.


Qiddist Maryam

Oh Heilige Jungfrau Maryam,
im Gruße des Erzengels Gabriel,
Friede sei mit dir.
Du bist Jungfrau im Geiste,
wie auch im Fleische.
Oh du Gebärerin des Allmächtigen Gottes, 1
Friede sei mit dir.
Gesegnet bist du unter den Frauen,
und gesegnet ist die Frucht deines Leibes!
Jubel, Oh du, die du voll Gnade bist,
der Herr ist mit dir.
Bitte und bete für uns zu deinem geliebten Sohn
Iyäsus Kristos,
dass Er sich unseren Seelen erbarmt
und uns unsere Sünden vergibt.

Amen

Hier weiter lesen »

bisher keine Kommentare

Meditationen der Gemeinschaft: 23.02.2005/02.11.2012

Erstellt von am 02.11.2012 | Meditationen der Gemeinschaft |

Gesegnete Grüße zum 82. Krönungsjubiläum Seiner Kaiserlichen Majestät Qädamawi Haile Selassie liebe Brüder, liebe Schwestern,

zum Anlass dieses hoch erfreulichen Ereignisses habe ich eine Predigt mit der Hilfe und der Führung unseres Allmächtigen Vaters geschrieben, die ich gerne mit Euch teilen würde. Der Inhalt basiert größtenteils auf den Worten Seiner Kaiserlichen Majestät Qädamawi Haile Selassie (SKM QHS).

Somit möchte ich euch allen gesegnete Feierlichkeiten wünschen. Der Herr möge Euch segnen, hüten und beschützen, ewiglich – Amen!

All Dank, Ehre und Lobpreis gebührt Seiner Kaiserlichen Majestät Qädamawi Haile Selassie zu jeder Zeit – Amen.

Euer Bruder
Imanuel

Download der Predigt

bisher keine Kommentare

Next »